Der MLTech Blog – hello world

Liebe Freunde der Munich Legal Tech Association, liebe Interessenten, hallo Internet!

Nachdem wir von allen Seiten hören, dass ein Blog heutzutage zum guten Ton gehört – und SEO cool ist – wollten auch wir von MLTech einen Teil vom Kuchen. Daher erweitern wir – tadaaaa 🥳 – ab heute unsere Kommunikationskanäle und präsentieren voller Stolz unseren MLTech-Blog! 🚀

 

Konzept und Inhalte

Auf dieser Seite könnt ihr ab jetzt Einblick nehmen in Leben, Gedanken und Studium junger Legal-Tech-Enthusiasten. Um das zu ermöglichen, könnt ihr hier in Zukunft fünf Arten von Beiträgen lesen:

(1) Tagesaktuelle Entwicklungen: Die Branche ist schnelllebig; Gerichte, Unternehmen und Gesetzgeber schlagen sich aktuell mit dem herum, womit die Branche den Markt flutet. Neugründungen, Exits und Fusionen sind ebenso an der Tagesordnung wie bahnbrechende Urteile und Gesetzesentwürfe. Schwer, da den Überblick zu behalten? Wir helfen!

(2) Reviews: Wir sind viele und wir kommen viel rum. Im Wochenrhythmus sind wir auf Messen, in Ausschüssen, bei Unternehmen und in Kanzleien. Wir kommen in Kontakt mit Menschen und Technik, und daran lassen wir euch teilhaben!

(3) Guides: Normenautomatisierung, AI und Blockchain kennst du nur als Buzzwords und als Beschreibung von LinkedIn- und Xing-Profilen? Wir vermitteln Einblicke in die konkrete Bedeutung und Anwendung anhand einzelner Fallbeispiele!

(4) Updates: MLTech hat natürlich auch ein nicht unerhebliches Repertoire an Veranstaltungen auf Lager. Diese werden hier frühzeitig angekündigt und wir geben euch alle relevanten Informationen über Zeit, Ort, Gäste, Referenten sowie Änderungen.
Außerdem stellen sich hier immer wieder mal einzelne Charaktere aus dem Verein vor, damit ihr einen direkten Einblick in das Vereinsleben bekommen könnt.

(5) Gastbeiträge: Das Leben ist zu kurz, um nur Artikel von den MLTechies zu lesen. Daher haben wir vorgesorgt, und direkt schon unsere digital-affinen Freunde aktiviert, um euch das ganze Spektrum bieten zu können!

Nebenbei gibt es dann auch immer ein paar Informationen über den Autor, und wir schreiben sicher einfach off-topic mal, was uns aktuell auf dem (Legal-Tech-)Herzen liegt.

 

Umfang

Geplant ist, dass hier jede Woche mindestens ein Beitrag veröffentlicht wird. Wenn wieder mal was wirklich Wichtiges passiert – was aktuell ja eher Regel als Ausnahme ist – dann gibt es einen dazugehörigen Beitrag selbstverständlich zeitnah, und in der Klausurenzeit oder in den Semesterferien kann der Umfang auch mal ein bisschen zurückgehen.

 

Autoren

Da wir das Glück haben, ein personell sehr gut aufgestellter Verein voller unterschiedlicher Charaktere zu sein, werden wir diese Stärke nutzen, um jeden von uns zu Wort kommen zu lassen, der das möchte. Entsprechend werden die Autoren der Beiträge hier wechseln, wobei sicherlich manche häufiger anzutreffen sein werden als andere. Immerhin sind die meisten von uns Studierende mit sämtlichen dazugehörigen Verpflichtungen… 😅

Ein paar Informationen zum Autor findet ihr auch immer unter dem jeweiligen Beitrag!

 

Blog-Betreuung und Kontaktmöglichkeiten

Da ich den Blog im kommenden Semester pflege und betreue, möchte ich die Gelegenheit gleich nutzen, um mich fix vorzustellen, damit ihr auch wisst, wer vermutlich eure Mails und Kommentare umsetzt:
Sebastian Nagl, offiziell im 12. Fachsemester Jura an der LMU, vor nem guten Monat 1. Examen geschrieben, warte gerade auf meine Ergebnisse (jup, danke für’s Daumen drücken 👍).

Ich bin einer der ersten MLTechies, und habe zu Beginn insbesondere sämtliche Arbeiten mit Bezug zum Datenschutz für den Verein erledigt und das ein oder andere Projekt betreut.

Wenn ihr organisatorische Fragen/Anmerkungen habt, einfach mal „hi“ sagen wollt, (oder ganz zufällig über MTG oder DnD quatschen wollt), erreicht ihr mich persönlich hier!

Inhaltlich austauschen könnt ihr euch mit uns im Kommentarfeld unten oder per Mail hier. Natürlich stellen wir auch für euch den direkten Kontakt zum jeweiligen Autor des Artikels her. Gern können auch Themenwünsche an uns herangetragen werden und dann sehen wir, was von unserer Seite aus umsetzbar ist.

Bitte zögert generell nicht, uns direkt zu sagen, wenn euch was am Inhalt hier nicht gefällt oder wenn ihr fachliche Diskussionen anstoßen wollt. Nur wenn ihr glücklich seid, sind wir es auch. Interaktion und Feedback sind uns also sehr wichtig! Auch, wenn ihr meint, etwas besser zu wissen als wir (denn dann lernen wir es auch!).

Wir freuen uns auf eine tolle und lehrreiche Zeit mit euch! 🐙

Sebastian Nagl für MLTech 

 

Kategorien: Allgemein

Über den Autor

Sebastian Nagl
Sebastian studiert Jura an der LMU im 12. Semester, hat gerade sein Staatsexamen geschrieben und ist eine Art MLTech-Urgestein. So unterstützte er etwa den Verein frühzeitig als Head of Privacy/DPO und als Projektmanager für die Hogan Lovells Legal Tech Competition und neunzehnvier.gg und betreut aktuell den MLTech-Blog. Wenn er gerade nicht für den Verein unterwegs ist, findet man ihn entweder in einer großen Wirtschaftskanzlei, an seinem Notebook, oder in den Bergen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.